Humanimal

Dieser Ausstellungskatalog ist Teil meiner Diplomarbeit von 2008 an der Universität der Künste in Berlin. Was man von aussen nicht sieht sind die vielen leeren Seiten des Katalogs. Sie stehen für die ungeschriebene Zukunft des Künstlers. Geblendet von der Dicke des Katalogs wird der so genannte Kunstkenner zu dieser wichtigen Lektüre greifen. In der Gestaltung war es mir wichtig meinen Bildern eine große Bühne zu eröffnen und die Typographie als schmuckloses, neutrales Beiwerk im Hintergrund zu halten. The exhibition catalogue is part of my final project Humanimal from 2008 at the University of the Arts, Berlin. What you don’t see from the outside are many blank pages in the catalogue. They assume my unpredictable future as an artist. Deceived by that the catalogue appears important to the alleged art connoisseur. For me it was important to give the pictures wider space and keep the typography more neutral in the background.Humanimal-Katalog-#10-Susann-ZielinskiHumanimal-Katalog-#9-Susann-ZielinskiHumanimal-Katalog-#8-Susann-ZielinskiHumanimal-Katalog-#7-Susann-ZielinskiHumanimal-Katalog-#6-Susann-Zielinski